Produktnotifizierung

In vielen Ländern, in denen chemikalienrechtliche Vorschriften existieren, sind Hersteller und Importeure chemischer Produkte verpflichtet diese zu melden (notifizieren); üblicherweise an Giftinformationszentren und/oder nationale Chemikalienregister. Bei Unfällen oder Vergiftungen nutzen diese Stellen die hinterlegten Daten um Ärzten, medizinischem Personal und Rettungskräften schnell Auskunft geben zu können.

In den meisten europäischen Staaten existieren bereits seit Jahrzehnten rechtliche Verpflichtungen zur Meldung an Giftinformationszentren.

Die europäische Verordnung (EU) Nr 2017/542 ergänzt die Verordnung (EG) Nr 1272/2008 (CLP-Verordnung), und harmonisiert die Anforderungen an Inhalt und Format der Meldungen für gefährliche Mischungen in der EU, beginnend mit Produkten für Endverbraucher im am 01.01.2020, gefolgt von Produkten für gewerbliche Verwender (01.01.2021) und Produkten für industrielle Verwender (01.01.2024).

Unbeschadet dessen bestehen die nationalstaatlichen Verpflichtungen zur Meldung gefährlicher Produkte (Mischungen und/oder Stoffe) an Giftinformationszentren, sowie in einigen Ländern auch an nationale Chemikalienregister, bereits heute. Die Anforderungen hinsichtlich Form und Inhalt der Meldung unterscheidet sich dabei teils erheblich zwischen den einzelnen Ländern.

Unser erfahrenes Produktsicherheitsteam bei knoell unterstützt Sie gerne bei der Erfüllung Ihrer jeweiligen Meldeverpflichtungen in einer Vielzahl von Ländern, durch:
 

  • Portfolioanalyse: Auswertung, welche Ihrer Produkte in Ihren jeweiligen Zielmärkten gemeldet (notifiziert) werden müssen.
  • Rollenermittlung: Klärung, welcher Akteur in der Lieferkette zur Meldung verpflichtet oder berechtigt ist.
  • Notifizierungsstrategie: Erarbeitung eines kosteneffizienten Ansatzes zur Erfüllung Ihrer gesetzlichen Meldeverpflichtungen.
  • Durchführung der Produktmeldungen ( Notifizierungen): Unterstützung bei jedem Schritt der Produktmeldung, oder Durchführung der Meldung für Sie.
  • Beratung: Erarbeiten einer Strategie, wie Sie auch zukünftig Konformität mit Ihren Meldeverpflichtungen gewährleisten können.
Dr. Elisabeth Wekel Head of Business Chemicals & Biocides - Product Safety
+49 621 718858-135 +49 621 718858-100 E-Mail senden

Das knoell Netzwerk: Globale Experten

Unser umfangreiches und modulares Leistungsportfolio basiert auf dem einzigartigen "Glocal Concept": Weltweites Branchen Know-how mit Erfahrung in den globalen Schlüsselmärkten - und lokale Präsenz vor Ort bei unseren Kunden. Entdecken Sie das knoell Netzwerk: