Nachgeschaltete Anwender

Wir begleiten Sie bei Ihren vielfältigen Aufgaben, die bereits mit Ihren Lieferketten starten. Wir erstellen Abfragedokumente für Ihre Lieferanten oder treten direkt für Sie mit Ihren Lieferanten in Verbindung. Wir analysieren die Güte der vorhandenen Daten und helfen Ihnen bei der Beschaffung notwendiger Daten. Wir identifizieren Ihre Rolle unter REACh und legen darauf basierend die Strategien fest. Wenn Sie ein Importeur von Erzeugnissen sind, unterstützen wir Sie gerne bei Ermittlung der relevanten Grenzen für Kandidatenstoffe in Ihren Produkten.

Unsere Services für Sie als nachgeschalteter Anwender

  • Portfolioanalyse
  • Prüfen der Lieferantendaten
  • Unterstützung bei Fragen an Ihre Lieferanten
  • Betroffenheit bezüglich Kandidatenstoffen
  • Betroffenheit bezüglich Beschränkungen
  • Betroffenheit bezüglich der Zulassung von Verwendungen (Zulassungsinhaber)
  • Betroffenheit bezüglich des Meldens von zugelassenen nachgeschalteten Verwendungen
  • Schulung in Compliance-Themen
Dr. Elisabeth Wekel Head of Business Chemicals & Biocides - Product Safety
+49 621 718858-135 +49 621 718858-100 E-Mail senden

Das knoell Netzwerk: Globale Experten

Unser umfangreiches und modulares Leistungsportfolio basiert auf dem einzigartigen "Glocal Concept": Weltweites Branchen Know-how mit Erfahrung in den globalen Schlüsselmärkten - und lokale Präsenz vor Ort bei unseren Kunden. Entdecken Sie das knoell Netzwerk: