Produktsicherheit in der chemischen Industrie: REACH, CLP, GHS & Co.

Produktsicherheit in der chemischen Industrie

Informieren Sie sich auf dieser Veranstaltung über

  • REACH in und nach 2018
  • Art. 45 der CLP-Verordnung
  • Entwicklungen in der Marktüberwachung
  • Schritte zur Autorisierung
  • Regulierung von NanomaterialienArt. 45 der CLP-Verordnung


Mit Fachbeiträgen folgender Institutionen und Unternehmen

  • Kevin Pollard, ECHA
  • Dr. Raimund Weiß, BAuA Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
  • Dr. Frauke Averbeck, BAuA Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
  • Dr. Matthias Zierhut, Regierung von Unterfranken
  • Sibylle Wursthorn, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
  • Dr. Andrea Mayer-Figge, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW
  • Dr. Volker J. Soballa, Evonik Industries AG
  • Dr. Erika Kunz, Clariant Produkte (Deutschland) GmbH
  • Dr. Sven Michael Hansen, Covestro Deutschland AG
  • Timo Unger, Hyundai Motor Europe Technical Center GmbH
  • Dr. Rudolf Wilden, EMEA Product Stewardship Director, ERM
  • Carsten Scholz, SI PRO GmbH
  • Dr. Andrea Paetz, Bayer AG
  • Dr. Christoph Schwarz, Dr. Knoell Consult GmbH
  • Dr. Martina Vosteen, Ramboll Environ Germany GmbH
  • Dr. Kester Lausecker, KiK Textilien und Non-Food GmbH
  • Karin Merkl, Merck KGaA


Workshop

Datenmanagement unter REACH optimieren
Dr. Fridtjof Schucht, Experte REACH und GHS-Datenmanagement

 

Date: 
22 January 2018 to 23 January 2018
Location: 
Bonn, Germany
Dr. Michael Cleuvers Managing Director Industrial Chemicals & Biocides
+49 214 20658-170 +49 214 20658-200 send mail